Sie sind hier:

Liebe Schulgemeinschaft, liebe Eltern!

Im Nachgang zu unseren drei Chorkonzerten möchten wir uns im Namen unserer Chöre bei Ihnen für die vielschichtige Unterstützung bedanken. Für uns war es ein wahrhaftiges Geschenk, gemeinsam mit den Kindern solch schönen musikalischen Erlebnisse haben zu dürfen. Davon abgesehen, dass unsere kleine Konzertreise nach Dessau und Aken auch ein besonderes soziales und pädagogisches Erlebnis war, bleibt in uns vor allen Dingen der Stolz über die Ernsthaftigkeit und Verbindlichkeit, mit denen unsere Schüler die letzten Monate und die Konzerte über bei der Sache waren. Ohne Sie und Ihre ideelle, tatkräftige und auch finanzielle Unterstützung wären wir nicht in der Lage gewesen, dieses Projekt in dieser Weise zu realisieren.

Vor allem der Auftritt in Aken wird mir immer lebendig in Erinnerung bleiben. Hier gelang uns unser persönliches Finale. Ich kann bis heute nicht erklären, wie es den Chören gelang, nach zwei solch physisch anstrengenden Konzerten noch diese Konzentration aufzubringen.

Wer, getragen von den Konzerteindrücken, nun Lust hat, unseren Eltern- Lehrer-Chor gesanglich zu unterstützen, ist nun wieder recht herzlich ein- geladen dazu, die Chorproben zu besuchen. Händeringend (wie nahezu jeder Chor) suchen wir Bässe und Tenöre. Die Proben finden freitags von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr, direkt vor Konzerten bis 16:30 Uhr statt.

Auf neue Sänger*innen freuen sich im Namen der Schüler, Eltern und Kollegen unserer Schulchöre

Shirley Radig & Axel Rose

Fotos in der Galerie.

Im März fanden die Eurythmieabschlüsse der beiden 12.Klassen statt. In den sehr gelungenen Aufführungen konnten wir die Vielfalt eurythmischer Darstellung erleben.

 

 

 

 

Fotos der 12A in der Galerie.

Fotos der 12B auch in der Galerie.

In der sehr gut besuchten Elternschule stellte Frau Fiedler im Gemeinschaftshaus „Rechnen in Bewegung“ vor, und in der Fahrzeughalle war das Kunstprojekt „UNIvers“ der 13. Klassen ausgestellt.
Lieder, Tänze, Akrobatik, Musikstücke, Eurythmie, Vorstellung einer Jahresarbeit, Gedichte von Goethe und Jandl - unsere Gäste erlebten zwei abwechslungsreiche Monatsfeiern.

Fotos in der Galerie.

Fröhliches Faschingstreiben in unserer Schule.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos in der Galerie.

Am 23.und 24.2. fanden in der Festung Mark „Entdeckertage“ für Kinder und Familien statt. Am Stand unserer Schule konnte man sich am Spinnrad ausprobieren, Lesezeichen bedrucken, Kräutersalz mit getrockneten Kräutern aus dem Schulgarten mischen, kleine Musikinstrumente bauen und Püppchen aus verschiedenen Materialien basteln. Diese Angebote wurden begeistert angenommen.

Fotos in der Galerie.