Sie sind hier:

Viele Eltern beteiligten sich am Samstag an einem Großputz auf dem Schulgelände und in den Gebäuden. Grünschnitt und Beetpflege stand ebenso auf dem Plan wie das Putzen von Fenstern, Türen, Tischen und Stühlen. Der alte Schafstall wurde abgebaut und Fundamente für den neuen gesetzt, Holz gesägt, und in den Werkstätten und Handarbeitsräumen waren ebenfalls fleißige Hände tätig.

DANKE!

Fotos in der Galerie.

Der letzte Schultag ist auch immer ein Tag des Abschiedsnehmens. 18 Abiturienten und 2 Schüler mit Fachhochschulreife sowie 17 Schüler mit erweitertem, 9 mit dem einfachen Realschulabschluss und einer mit Hauptschulabschluss verlassen unsere Schule. Weitere 18 Schüler werden nach erfolgreichem erweiterten Realschulabschluss unsere nächste Abiturklasse bilden.

Am 8./9.Juni führte die Klasse das Stück „Die Lichtflamme“ nach einer Erzählung der schwedischen Schriftstellerin Selma Lagerlöf auf. Es spielt in der Zeit der Kreuzzüge und zeigt, wie mit großem Willen scheinbar Unmögliches möglich werden kann.

Fotos in der Galerie.

Hortkinder der 4., 5. und 6. Klassen übten zuerst Kartoffel-Druck mit Acrylfarben, und als das gelungen war, wurden in der Holzwerkstatt kleine Holztäfelchen mit Griffleisten versehen, Ornamente aus Moosgummi geschnitten und aufgeklebt: Fertig waren die Stempel! Es entstanden bunte Einladungen, Grußkarten und fröhliche Bilder mit vielfältigen Motiven.

Fotos in der Galerie.