Sie sind hier:

Am 23.9. öffneten sich für alle Interessierten die Schultüren. Viele Eltern und Großeltern nutzten die Gelegenheit, Kinder im Unterricht zu erleben. Es gab Angebote in allen Klassenstufen, außerdem Ausstellungen im Malraum und in der Werkstatt. Projekte der Ganztagsschule stellten sich vor, die Führungen in den Schulgebäuden und über das Schulgelände waren besonders begehrt. So konnten sich auch viele neugierige, vielleicht künftige Schuleltern und ihre Kinder ein Bild von unserer Schule machen.

Fotos in der Galerie.

Am 16.9. wurde anlässlich des Tages der offenen Tür in Thale das neu erbaute bzw. umgebaute und erweiterte Schulgebäude feierlich eröffnet. Der Bürgermeister der Stadt Thale, Herr Balcerowski, überbrachte ein Grußwort. Im Anschluss konnte das Schulhaus besichtigt und offener Unterricht erlebt werden.

Fotos in der Galerie.

Auch in diesem Schuljahr waren die 12. Klassen im August zur zweiwöchigen Kunstfahrt in Griechenland. Jeder bearbeitete in dieser Zeit nach seinen Vorstellungen und Entwürfen einen Marmorblock. Die so entstandenen Skulpturen der Klasse 12A wurden am 8.9. im Rahmen eines Griechischen Abends im Bindelsaal der Schule ausgestellt. Der Vortrag selbst geschriebener Gedichte verlieh der Veranstaltung eine ganz besondere Note.

Fotos in der Galerie.

Für unsere mit nun 585 Schülern stark gewachsene Schulgemeinschaft reicht der bisherige Raum für den Unterricht in den handwerklichen Fächern nicht mehr aus. Deshalb entsteht gerade ein Anbau, die zukünftige Holzwerkstatt. Zum Schulhalbjahr soll sie dann endlich genug Platz bieten.

Bilder im Bautagebuch.

Pünktlich am letzten Tag des Ferienhortes konnten wir mit Herrn Günther vom Planungsbüro Q-batur und der Firma Holzbau – Schmidt das Richtfest für den Anbau an die Holzwerkstatt feiern. Schüler der ehemals 3. Klasse rezitierten einen Hausbau – Spruch, ein letzter Nagel wurde eingeschlagen und der Meister sprach den Richtspruch. Danach wurde das Glas geleert und zünftig am Boden zerschellt. Mit einem Lied wurde der „offizielle Teil“ beendet, danach durfte jeder vom leckeren Johannisbeerkuchen probieren, der im Hort gebacken worden war. Auch der Richtkranz wurde am Vortag im Hort gebunden – vielen Dank dafür!

Weitere Fotos im Bautagebuch.