Sie sind hier:

Wie in jedem Jahr nahmen auch 2008 die Oberuferer Weihnachtsspiele einen wichtigen Raum im Schulleben ein. Das Paradeisspiel, das nur von Lehrern gespielt wurde, kam nur in der Schule zur Aufführung. Aber das Christgeburtsspiel, das von Lehrern und Schülern gemeinsam gestaltet wurde, läutete nicht nur innerhalb der Schule das Weihnachtsfest ein. Aufgrund einer Abmachung auf dem Markt der Möglichkeiten führten wir das Weihnachtsspiel auch für die Senioren in der Seniorenresidenz am Krökentor auf. Die Resonanz, die wir dort erhielten, war überwältigend. Die älteren Menschen waren begeistert, ob der Qualität der schauspielerischen Leistung insbesondere der SchülerInnen und angerührt vom Inhalt dieser alten Weihnachtsspiele. „Es gibt doch Hoffnung für die Welt, wenn es noch solche jungen Menschen gibt.“ ist das Originalzitat einer alten Dame, die entgegen ihres ursprünglichen Vorhabens trotzdem zu den Spielen gegangen war.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein hoffnungsvolles neues Jahr.