Sie sind hier:

Zum Ende des Schuljahres verabschieden wir uns von 40 Schulabgängern, davon 16 mit Abitur, 13 mit erweitertem und 9 mit einfachem Realschulabschluss, ein Schüler vorzeitig nach Klasse 10 mit Hauptschulabschluss und eine Schülerin vorzeitig nach Klasse 11 mit Abgangszeugnis, also ohne staatlichen Schulabschluss.

Seit 1998 haben wir – in 20 Jahren – 427 Abgänger, davon 3 ohne Abschluss, 50 mit Hauptschulabschluss, 108 mit dem einfachen und 94 mit dem erweiterten Realschulabschluss, eine mit Fachhochschulreife (schulischer Teil) und 171 mit dem Abitur – das sind 40 % aller Schüler. Da diese auch vorher alle den erweiterten Realschulabschluss abgelegt haben, sind es insgesamt 265 Absolventen mit erweitertem Realschulabschluss(62 %).