Sie sind hier:

Anfang Juni stellten die Schüler der 12. Klasse ihre Jahresarbeiten vor. Aus Zigarrenboxen gebaute Zupfinstrumente hatten einen erstaunlich guten Klang, eine schrottreife Schwalbe glänzte nach der Generalüberholung wie neu. Der Vortrag über das Glück war ebenso interessant wie eine sprachgeschichtliche Abhandlung, literarische und musikalische Beiträge.

Weitere Bilder wie immer in der Galerie.